News

© ServusTV

Der neue HeimATfilm

10. bis 24. November 2017, Freitag 22:15 Uhr, 7 Kurzfilme

Vom wahren Leben im Alpenidyll, vom Kampf mit der Tradition, von Flucht und Heimatliebe.
Frisch und unverblümt erzählt „Der neue HeimATfilm“ in genreübergreifenden Filmen Geschichten aus unserer Heimat.

 

 

Weihnachten & Silvester bei Servus TV

Dezember 2017

Heimatleuchten in der Adventszeit
ab 03.12.2017 Freitag 15:10 Uhr - 3 Folgen

Udo Jürgens – eine Legende. Unvergessen.
Ein persönliches Portrait von Otto Retzer
am 17.12.2017 Sonntag ab 20:15 Uhr

Weihnachten mit Rolando Villazon
am 24.12.2017 Sonntag 11:55 Uhr

SEER - Weihnacht
am 24.12.2017 Sonntag 15:20 Uhr

Weihnachtskonzert aus der Mailänder Scala
am 25.12.2017 Montag 09:40 Uhr

Kinders
am 25.12.2017 Montag 11:10 Uhr

Bergwelten Spezial - Das Wunder vom Dachstein
am 26.12.2017 Dienstag 21:15 Uhr

Streif - Hell of a Ride
am 27.12.2017 Mittwoch 22:15 Uhr

Live Konzerte (u.a. Spider Murphy Gang, Rainhard Fendrich uvm.)
am 31.12.2017 Sonntag ab 20:15 Uhr

 

 

© Tibo & Anouchka - Capa Drama Canal

Braquo - Das Gesetz war gestern

24. Oktober bis 14. November 2017, Dienstag ab 22:10 Uhr

Vier Polizisten des Département Hauts-de-Seine in Paris beschließen, nach dem Selbstmord ihres Kollegen seinen Namen reinzuwaschen. Doch dazu müssen sie selbst die Grenzen der Rechtschaffenheit übertreten. Gleichsam von Kritikern hochgelobte und populäre französische Kriminalserie, ausgezeichnet mit einem Emmy als beste Dramaserie 2012.

 

 

© Mona Lisa - Thierry Berrod

Planet Sand

05. November bis 03. Dezember 2017, Sonntag 21:15 Uhr, 5 Folgen

Majestätisch und unnahbar: Wüsten haben auf uns Menschen schon immer anziehend und zugleich abweisend gewirkt. Sie sind uns fremd und doch von Nutzen. Auch wenn sie fernab von unserer Lebenswelt liegen.

 

 

© Endemol - AMC

Hell on Wheels

Ab 11. April bis 18. Juli 2017, Dienstag ab 22:10 Uhr

Nebraska, 1865: Der amerikanische Bürgerkrieg ist gerade zu Ende gegangen, da macht sich der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon auf, um die feigen Mörder seiner Frau - eine Gruppe von Soldaten der Nordstaaten - ausfindig zu machen und zur Strecke zu bringen.

Sein Sinnen nach Rache führt Bohannon in die gesetzlose Stadt Hell on Wheels - eine mobile, provisorische Zeltstadt mit Saloons, Spielhöllen und Bordellen, die mit dem Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn mitwandert. Hier trifft der europäisch geprägte Osten auf den "Wilden Westen", und viele Männer versuchen bei diesem schwierigen, von Gier und Korruption geprägten Bauvorhaben, gemeinsam mit ihren Familien ihr Glück zu machen.

weitere News anzeigen