News

© World WSBK

FIM Superbike World Championship 2018

24. Februar bis 30. September 2018, Samstag & Sonntag

Start frei für die FIM Superbike World Championship 2018

An 13 Rennwochenenden rund um den Globus überträgt ServusTV alle Rennen in brillantem Full HD. Den Zuschauer erwartet eine gut 70-minütige Übertragung mit unseren Experten Gustl Auinger, Andreas Meklau und Stefan Bradl, die Ihnen Hintergrundgeschichten der Fahrer sowie detaillierte Analysen aus der Superbike World Championship näherbringen.

1. Rennen
24. Februar: Phillip Island, Australien 04:40–05:50 Uhr                   
24. März: Chang, Thailand 09:40–10:55 Uhr
14. April: Aragon, Spanien 12:40–13:55 Uhr
21. April: Assen, Niederlande 12:40–13:55 Uhr
12. Mai: Imola, Italien 12:40–13:55 Uhr
26. Mai: Donington, Großbritannien 13:55–15:10 Uhr
09. Juni: Brünn, Tschechien 12:40–13:55 Uhr
07. Juli: Misano, Italien 12:40–13:55 Uhr
15. September. Algarve, Portugal 15:40–16:55 Uhr
29. September: Magny-Cours, Frankreich 12:40–13:55 Uhr

2. Rennen
25. Februar: Phillip Island, Australien 04:40–05:50 Uhr                   
25. März: Chang, Thailand 10:40–11:55 Uhr
15. April: Aragon, Spanien 12:40–13:55 Uhr
24. April: Assen, Niederlande 12:40–13:55 Uhr
13. Mai: Imola, Italien 12:40–13:55 Uhr
27. Mai: Donington, Großbritannien 13:40–14:50 Uhr
10. Juni: Brünn, Tschechien 12:40–13:55 Uhr
08. Juli: Misano, Italien 12:40–13:55 Uhr
16. September. Algarve, Portugal 15:40–16:55 Uhr
30. September: Magny-Cours, Frankreich 12:40–13:55 Uhr

 

 

© TMG

Hubert & Staller – Staffel 7

17. Juli bis 30. Oktober 2018, Dienstag 20:15 Uhr - FreeTV-Premiere

Die zwei beliebten bayerischen Polizeiobermeister „Hubert und Staller“ gehen wieder auf Verbrecherjagd. Sehen Sie die brandneue siebte Staffel des Serienhits zum ersten Mal in Österreich, exklusiv bei ServusTV.

Auch diesmal bekommen es die Polizeiobermeister Franz Hubert (Christian Tramitz) und Johannes Staller (Helmfried von Lüttichau) mit allerhand kuriosen Morden zu tun. Furchtlos lösen sie jeden Fall und erhalten dabei mehr oder weniger kompetente Unterstützung von Revierleiter Reimund Girwidz (Michael Brandner) und Lokalreporterin Barbara Hansen (Monika Gruber), deren Bäckerei wieder der perfekte Umschlagplatz für neue Informationen und den neusten Klatsch und Tratsch ist.

© Fotolia

Salzburger Festspiele 2018

Juli bis August 2018

Auch heuer wieder werden die Salzburger Festspiele mit programmlichen Highlights bei ServusTV begleitet: 

Programm:
26. Juli:       22:15 Uhr Festspieltalk (Tobias Moretti - tbd.)
                    22:45 Uhr Doku: Wiener Philharmoniker | Richard Strauss
02. August: 22:15 Uhr Festspieltalk Ioan Holender
                    22:45 Uhr Doku: Stefan Zweig | Ostrowski bei den Salzburger Festspielen
09. August: 22:15 Uhr Festspieltalk Ioan Holender
                    22:45 Uhr
„KulTOUR mit Holender: "Pique Dame"                   
16. August: 20:15 Uhr Doku: "Drei Opernhäuser"
                    21:15 Uhr "Pique Dame" Opern Aufzeichnung
23. August: 22:15 Uhr Festspieltalk: Ioan Holender | Hinterhäuser
                    22:45 Uhr Hilfried besucht die Salzburger Festspiele 

Jeden Sonntag 9:00 Uhr WH vom Donnerstag (excl. Pique Dame Oper)

© BBC

Der Eiger: Steve Backshall & die “Mordwand”

13. bis 20. August 2018, Montag 20:15 Uhr - FreeTV Premiere

Der britische Naturforscher und Abenteurer Steve Backshall nimmt das Abenteuer seines Lebens in Angriff. Der Brite möchte die ikonische vertikale Meile bröckelnden Eises und Felsens meistern: er will die Eiger Nordwand bezwingen.
Die zweiteilige Dokumentation begleitet Steve Backshall bei seiner Besteigung der Eiger Nordwand in Echtzeit: wie sich der versierte Abenteurer die mit Eis bedeckten Felsen, eisigen Wasserfälle und Gletscherlawinen hochkämpft.

© Discovery Communications

Mysterien des Weltalls

07. Januar bis 15. Juli 2018, Sonntag 22:15 Uhr 22. Juli bis 23. Dezember 2018, Sonntag 23:00 Uhr

Vom Urknall über die Möglichkeit von Zeitreisen bis zu Schwarzen Löchern erläutert die bildgewaltige Dokumentarserie die Mysterien des Weltraums. Herausragende Experten erklären die modernen Erkenntnisse über das Universum und mit welchen Fragen sich die Wissenschaft heute konfrontiert sieht. Morgan Freeman entschied sich nicht ohne Grund dafür, den Kommentar zu sprechen. Seit Langem interessiert er sich für Science-Fiction. Das All übt eine so große Faszination auf ihn aus, dass er sich einen Weltraumflug im Space Ship Two von Virgin Galactic reservieren ließ.

weitere News anzeigen