News

FIM Superbike World Championship

25. Februar bis 04. November 2017, Samstag & Sonntag

Bei ServusTV gibt es bis Mitte November beinahe an jedem Wochenende live und in brillantem Full-HD Motorradrennsport vom Feinsten!

Die Superbike-Weltmeisterschaft findet im Wechsel mit der MotoGP (Saisonstart 25./26.3.) statt. Im Gegensatz zur MotoGP wird in der Superbike-WM mit „Straßenbikes“ gefahren (zwischen 1.000 und 1.200 ccm Hubraum).  
ServusTV meldet sich jeweils samstags und sonntags bereits eine halbe Stunde vor Rennstart mit Hintergrundinformationen, Features und Interviewgästen. Kommentator Philipp Krummholz verstärkt ab sofort das sportliche On-Air-Team von ServusTV und wird gemeinsam mit Ex-Racer und Experte Alex Hofmann beim Saisonauftakt im australischen Phillip Island am Mikrofon sitzen. Auf der weiteren „Superbike-Tour“ begleiten Moderatorin Andrea Schlager sowie Experte Andy Meklau, bekannt aus dem ServusTV-MotoGP-Team.

1. Rennen

25. Februar: Phillip Island, Australien 08:50–10:30 Uhr delayed                   
11. März: Chang, Thailand 09:30–10:55 Uhr
01. April: Aragon, Spanien 12:30–14:00 Uhr
29. April: Assen, Niederlande 12:30–14:00 Uhr
13. Mai: Imola, Italien 12:30–14:00 Uhr
27. Mai: Donington, Großbritannien 15:30–16:55 Uhr
17. Juni: Misano, Italien 12:30–14:00 Uhr
08. Juli: Laguna Seca, USA 22:20–23:55 Uhr
19. August: Lausitzring, Deutschland 12:30–14:00 Uhr
16. September. Algarve, Portugal 15:30–16:55 Uhr
30. September: Magny-Cours, Frankreich 12:30–14:00 Uhr
21. Oktober: Jerez, Spanien 12:30–14:00 Uhr
03. November: Losail, Katar 18:30–20:00 Uhr

2. Rennen

26. Februar: Phillip Island, Australien
08:50–10:30 Uhr delayed                   
12. März: Chang, Thailand 09:30–10:55 Uhr
02. April: Aragon, Spanien 12:35–14:00 Uhr
30. April: Assen, Niederlande 12:35–14:00 Uhr
14. Mai: Imola, Italien 12:35–14:00 Uhr
28. Mai: Donington, Großbritannien 15:30–16:55 Uhr
18. Juni: Misano, Italien 16:00–17:00 Uhr delayed
09. Juli: Laguna Seca, USA 22:30–23:55 Uhr
20. August: Lausitzring, Deutschland 12:30–14:00 Uhr
17. September. Algarve, Portugal 15:30–16:55 Uhr
01. Oktober: Magny-Cours, Frankreich 12:30–14:00 Uhr
22. Oktober: Jerez, Spanien 12:30–14:00 Uhr
04. November: Losail, Katar 18:30–20:00 Uhr

 

 

Weihnachten & Silvester bei Servus TV

Dezember 2017

Austropop-Legenden - 20 Jahre Austria 3
01.12.2017 Freitag 22:10 Uhr

Heimatleuchten
Arlberg im Advent
am 01.12.2017 Freitag 20:15 Uhr
Winterzeit
am 08.12.2016 Freitag 20:15 Uhr
Adventbräuche
am 15.12.2016 Freitag 20:15 Uhr
Weihnacht mit Conny & Wastl
am 22.12.2016 Freitag 20:15 Uhr

Bertl liest Waggerl
ab 03.12.2017 Sonntag 19:40 Uhr - 4 Folgen

Friedl mit der leeren Tasche - Wandertheater
08.12.2017 Freitag 15:10 Uhr

Michael Niavarani - Romeo & Julia
09.12.2017 Samstag 20:15 Uhr

Udo Jürgens – eine Legende. Unvergessen.
Ein persönliches Portrait von Otto Retzer
17.12.2017 Sonntag ab 20:15 Uhr

The Makemakes in Hollywood - Auf den Spuren von Sound of Music
22.12.2017 Freitag 21:35 Uhr

SEER - Weihnacht
24.12.2017 Sonntag 17:55 Uhr

Weihnachtskonzert aus der Mailänder Scala
25.12.2017 Montag 09:40 Uhr

Bergwelten Spezial - Das Wunder vom Dachstein
26.12.2017 Dienstag 20:15 Uhr

Amy - The girl behind the name
26.12.2017 Dienstag 21:55 Uhr

Austria Poplegenden
28.12.2017 Donnerstag 20:15 Uhr

Live Konzerte (u.a. Spider Murphy Gang, Rainhard Fendrich uvm.)
31.12.2017 Sonntag ab 20:15 Uhr

© ServusTV

Trakehnerblut

02. November bis 14. Dezember 2017, Donnerstag 20:15 Uhr

ServusTV verwirklicht die erste fiktionale Serie und erweitert damit seinen hohen Anteil an österreichischen Eigenproduktionen. Seit Anfang Mai laufen in Wien und bei Innermanzing im Wienerwald (Niederösterreich) die Dreharbeiten zum neuen Prime-Time-Format „Trakehnerblut“ (8 Folgen à 47 Minuten). Die Erstausstrahlung erfolgt im Herbst 2017 bei ServusTV Österreich. Es handelt sich um ein mitreißendes, emotionales Familiendrama mit grandiosen Schauspielern.

 

 

© Mona Lisa - Thierry Berrod

Planet Sand

05. November bis 03. Dezember 2017, Sonntag 21:15 Uhr, 5 Folgen - FreeTV-Premiere

Majestätisch und unnahbar: Wüsten haben auf uns Menschen schon immer anziehend und zugleich abweisend gewirkt. Sie sind uns fremd und doch von Nutzen. Auch wenn sie fernab von unserer Lebenswelt liegen.

 

 

© ServusTV

Der neue HeimATfilm

10. bis 24. November 2017, Freitag 22:15 Uhr, 7 Kurzfilme

Vom wahren Leben im Alpenidyll, vom Kampf mit der Tradition, von Flucht und Heimatliebe.
Frisch und unverblümt erzählt „Der neue HeimATfilm“ in genreübergreifenden Filmen Geschichten aus unserer Heimat.

 

 

weitere News anzeigen